Start Allgemein

Allgemein

Wir stellen Euch heute die neue Kuschelrock-Edition vor, die eine wohlig warme Atmosphäre verbreitet und erstklassige Musiker vereint. Mit diesem Kuschel-Soundtrack kann der graue November mit dem schlechten Wetter ruhig kommen. Wir sind gewappnet!
Lea Coplin ist stolz auf ihre Leser – denn ihrer Meinung nach ist es längst nicht mehr selbstverständlich, wenn sich Menschen heutzutage noch Zeit nehmen, um in Büchern zu schmökern. Am heutigen Interview-Mittwoch erfahren wir aber noch mehr über Lea Coplin: Was die Autorin inspiriert zum Beispiel. Und was sie uns schon jetzt über ihren neuen Roman verraten kann.
„Die Mondschwester“ ist der fünfte Teil der „Die sieben Schwestern“-Reihe von Bestseller-Autorin Lucinda Riley. Auch in diesem Roman dürfen wir uns wieder auf malerische Landschaften, Familiengeheimnisse und eine starke Frau als Protagonistin freuen!
Frühjahr und Sommer sind bekannt für ihre Farbenvielfalt – es blühen so viele verschiedene Arten von Blumen, dass die kälteren Jahreszeiten richtig karg dagegen aussehen. Doch auch der Herbst hat noch einiges an blühenden Pflanzen zu bieten!
Zum 20-jährtigen Buch-Jubiläum von „Harry Potter“ haben wir uns etwas ganz besonderes für Euch überlegt. Auch wenn die Romane nicht im Romance-Bereich angesiedelt sind, hat es doch etwas Romantisches, die Wohnung einmal ganz im „Harry Potter“-Stil zu dekorieren.
Manchmal kann ein Kuss im Schnee alles verändern. Auch in „Schneeflockenherzen“ erwartet uns eine winterliche Liebesgeschichte – in einem eingeschneiten Dorf mitten in den Bergen.
„Zartbitterherzen“ ist das erste Buch, das ich aus der Feder der Autorin Hanna Linzee gelesen habe. Ein Buch, das mich heute Nacht in meinen Träumen verfolgt hat.
Die Weihnachtszeit steht vor der Tür! Was gibt es schöneres, als sich in gemütlicher Atmosphäre von einer warmen Stimme aus den aktuellsten Weihnachtsromanen vorlesen zu lassen? Dann nichts wie los zu einer von Angelika Schwarzhubers Lesungen aus ihrem brandneuen Weihnachtsroman „Das Weihnachtswunder“!
Elli C. Carlson liebt ihre Hunde, ihre Katzen und Elefanten. Warum es die Dickhäuter der Autorin so angetan haben, hat sie uns am Interview-Mittwoch verraten. Und natürlich auch, was ihre Romane auszeichnet.
„Das Novembermädchen“ von Katrin Tempel ist ein historischer Roman, in dem sich eine junge Frau sehr für Gerechtigkeit, Frieden und ihre Mitmenschen einsetzt.

Weitere Artikel