Anthony Doerr: Die Tiefe

0
144
Die Tiefe
Quelle: www.amazon.de

Die Tiefe von Anthony Doerr ist in sechs Geschichten aufgeteilt, die über die ganze Welt verteilt spielen, aber allesamt von zwei Themen handeln: Erinnerung und Liebe. Es entstehen mystische Momente, in denen Zeit sowie Leben und Tod relativ ist …

Überall auf der Erde gehen fast augenblicklich unzählige Erinnerungen verloren. Und das, obwohl diese unserem Leben Sinn und Zusammenhang verleihen.
„Die Memel“ erzählt die Geschichte eines verwaisten Mädchens, das zu ihrem Großvater nach Litauen zieht und eine Welt entdeckt, in der Mythen Wirklichkeit werden. In „Dorf 113“ geht es um den Bau des Drei-Schluchten-Damms und um die besondere Geschichte eines Dorfes, das bald überflutet werden wird. „Nachwelt“ ist eine erschütternde Geschichte, in der die einzige Holocaust-Überlebende aus einem jüdischen Waisenhaus von Visionen ihrer Kindheitsfreundinnen heimgesucht wird und Trost bei ihrem Enkel findet. „Die Tiefe“, angesiedelt im Detroit der dreißiger Jahre, erzählt die melancholische Liebesgeschichte von Tom und Ruby, die Tom wegen seiner Herzschwäche in Lebensgefahr bringt.

  • Die Tiefe
  • Anthony Doerr
  • Verlag: C. H. Beck
  • Sprache: Deutsch,
  • Gebundene Ausgabe , 267 Seiten
  • Kindle Edition, 267 Seiten, Erscheinungstermin: 28. Juli 2017