Die Côte d’Azur für romantische Camper

0
64
(c) CC0 pixabay.com

I knew that it was now or never
Those were the best days of my life
Back in the summer of ’69 …

Hol Dir das ultimative Feeling der 60er-Jahre! Mach einen Urlaub zu zweit, der ein großes Abenteuer mit Freiheit, Nostalgie und Romantik verbindet: Beim Campen an der Côte d´Azur!

 

Freiheit auf vier Rädern

Willst du mit Estee, der stilvollen Margot, der schicken Amelie, oder doch lieber mit Gigi reisen? Verstehe mich nicht falsch, natürlich reist du in erster Linie mit deinem Partner allein und es besteht kein Grund zur Sorge: Denn Estee, Margot und Co. sind Retro-VW Busse, denen ihr Vermieter liebevoll Namen gegeben hat. Die schönen, renovierten Camper stehen in Seillans, im Süden Frankreichs, und warten auf deine Lebenslust.

Es ist nicht immer das All-Inclusive-Hotel, das uns glücklich macht – manchmal müssen wir am Boden bleiben, um wahre Schönheit und Liebe zu finden. Ein eigenständig geplanter Trip entlang der Côte d’Azur in einem restaurierten VW-Camper bietet sicher nicht den größten Luxus, aber genug, um sich darin wohlzufühlen.

(c) CC0 pixabay.com

Alle Busse enthalten eine vollausgestattete Küche, mindestens ein Doppelbett und eine Solardusche. Dazu gibt es Innen- und „Garten“-Möbel. Die könnt ihr dann aufstellen, wo auch immer ihr wollt, denn jeder Strand und jede Wiese ist euer Garten. Da die Busse in der Kategorie „Wohnmobil“ vergleichsweise klein ausfallen, darf man auch an mehr Orten legal campen, als mit dem gewöhnlichen Camping-Bus.

Manchmal sogar direkt am Strand. Wenn ihr hier euer Camp aufschlagt, kommt ihr nicht nur tagsüber in den Genuss des kühlen Meerwassers und der Sonne, sondern auch abends, wenn Ihr den Strand so gut wie für Euch alleine habt. Der Mond spiegelt sich in den Wellen, es weht eine sanfte Brise und Ihr macht ein romantisches Picknick unter den Sternen. Ist das nicht traumhaft?

(c) CC0 pixabay.com

Spontanes Abenteuer

Ihr könnt natürlich auch in die Weinberge fahren. Hier erlebt Ihr Natur, friedliche Stille und köstliche, französische Weine. Auch Vergnügungsparks dürfen gerne auf der Route stehen, denn ein bisschen Spaß muss immer sein. Kultur und viele Aktivitäten findet ihr in den Städten Nizza und Cannes, die alle mit dem Bus gut erreichbar sind.

Aber auch kleine, eher unbekannte Städtchen können unerwartet viel Spaß machen und bestechen alle durch ihren französischen Charme. Ihr seid auf euch gestellt – das heißt aber auch, ihr könnt hingehen, wo ihr wollt und machen, was ihr wollt. Lasst euch von Spontanität treiben, das tut auch eurer Beziehung richtig gut!

Gut zu wissen

Auf der Website des VW-Bus Anbieters findet Ihr alle weiten Informationen. Wenn Ihr einen Bus gemietet habt, habt Ihr 750km für eine Woche inklusive. Eine Woche außerhalb der Saison gibt es ab 750€, in der Hauptsaison ab 1050€. Dazu könnt ihr je nach Belieben und Geschmack noch ein paar Komfort-Extras dazukaufen. Zum Beispiel eine tragbare Toilette (für die, die nicht so gerne hinter einem Baum ihr Geschäft verrichten), einen aufgefüllten Kühlschrank bei der Annahme des Busses oder Bettbezüge und Handtücher. Der Aufpreis ist absolut tragbar und macht die Reise wahrscheinlich einfacher und entspannter, aber ihr könnt auch alles selbst mitbringen, dann spart ihr euch ein paar Euro.

Aber Kosten beiseite, am allerwichtigsten ist: Lasst die Hippies in euch erblühen und vertieft eure Liebe! (CD)