Buchtipp: „Blütenzauber auf Gansett Island“ – Marie Force

0
86

Blütenzauber auf Gansett Island“ ist der 19. Teil der beliebten „Gansett Island“-Reihe von Marie Force. Eine neue Geschichte über die McCarthys – prickelnd, romantisch und berührend!

Klappentext

Riley McCarthy kann Nikki Stokes – die Enkelin der Besitzerin des Ferienhauses, dessen Dach er repariert hat – nicht mehr vergessen. Nikki war nur kurz auf der Insel, bevor sie wieder in ihr turbulentes Leben als Managerin ihrer berühmten Schwester zurückgekehrt ist. Als Riley erfährt, dass Nikki sich nach einem weiteren Skandal wieder auf der Insel aufhält, ist er entschlossen, die Chance zu nutzen, die bezaubernde junge Frau besser kennenzulernen.

Nikki hat genug von den Eskapaden ihrer Schwester – einem Reality-TV-Star – und sucht Zuflucht im Haus ihrer Großmutter auf Gansett Island, das ihr aus glücklichen Sommern in der Kindheit vertraut ist. Insgeheim hofft sie, den attraktiven Handwerker wiederzutreffen, der im vorigen Herbst das undichte Dach repariert hat. Nikki ist nach einer schlimmen Erfahrung eigentlich vorsichtig, was Männer betrifft, doch Riley McCarthy weckt Gefühle in ihr, zu denen sie sich gar nicht mehr fähig gehalten hatte …

Facts

  • Titel: Blütenzauber auf Gansett Island (Die McCarthys 19)
  • Autorin: Marie Force
  • Genre: Contemporary, Chick-Lit
  • Verlag: Montlake Romance
  • Sprache: Deutsch
  • Format: Taschenbuch, 364 Seiten
  • andere Formate: eBook
  • Erscheinungsdatum: 16. April 2019