Buchtipp: „Das Zeitenmedaillon – Die Seherin“ – Tanja Neise

0
247

Das Zeitenmedaillon – Die Seherin“ ist ein packender und gefühlvoller Zeitreiseroman von Fantasy-Autorin Tanja Neise. Wenn das Leben an einem kleinen Medaillon hängt, sind Abenteuer und Spannung vorprogrammiert …

Klappentext

Amélies Mutter ist todkrank und schnekt ihrer Tochter daher ein Medaillon, mit dem sie durch die Zeit reisen kann. Nur widerwillig verlässt Amélie ihre Familie.

Das Medaillon führt sie ins Jahr 1473, wo sie sogleich verschleppt wird. Der erbarmungslosen Härte des Mittelalters ausgeliefert und in Todesangst, trifft sie auf Holmger, der sie befreit. Amélie folgt ihm auf eine beschwerliche Reise in seine Heimat Dänemark, während sich ein zartes Band der Liebe zwischen den beiden entwickelt.

Ihr Glück wird bald schon bedroht, als ein Scherge des dänischen Königs das Medaillon in seine Gewalt bekommen möchte. Doch der Verlust des Schmuckstücks würde den sicheren Tod für die junge Frau bedeuten. In größter Gefahr klammert sich Amélie an ihre einzige Hoffnung – das geheimnisvolle Zeitenmedaillon, das sie aus Holmgers Zeit herauskatapultiert. Werden die beiden sich jemals wiedersehen?

Facts

  • Titel: Das Zeitenmedaillon – Die Seherin
  • Autorin: Tanja Neise
  • Genre: Fantasy, Romantasy
  • Verlag: 47North
  • Sprache: Deutsch
  • Format: Taschenbuch, 304 Seiten
  • andere Formate: eBook
  • Erscheinungsdatum: 7. Mai 2019