Buchtipp: „Die Frauen vom Savignyplatz“ – Joan Weng

0
29

Mit ihrem neuen Historical-Roman „Die Frauen vom Savignyplatz“ erweckt Joan Weng die glamourösen 20er Jahre wieder zum Leben. Eine Geschichte über starke Frauen, die sich im Männer-dominierten Zeitalter ihre Träume erfüllen wollen.

Klappentext

Berlin, 1925: Als Vicky von ihrem Mann verlassen wird, denkt sie gar nicht daran, sich einen neuen Gatten und Ernährer zu suchen. Stattdessen erfüllt sie sich lieber einen Traum und eröffnet gemeinsam mit ihrer besten Freundin eine Buchhandlung. Und zwar nur für Frauen.

Der kleine Laden am Savignyplatz sorgt von Anfang an für Aufsehen. Schon bald werden sie zu Ikonen der aufkeimenden Emanzipation, aber auch Ziel konservativer Anfeindungen. Doch dann wirft Vicky plötzlich alle guten Vorsätze über Bord und das ausgerechnet wegen eines Mannes …

Facts

  • Die Frauen vom Savignyplatz
  • Joan Weng
  • Verlag: Aufbau Taschenbuch
  • Sprache: Deutsch, Taschenbauch, 320 Seiten
  • Auch als eBook erhältlich
  • Erscheinungsdatum: 5. Oktober 2018