Buchtipp: „Familie ist, wenn man trotzdem liebt“ – Susan Mallery

0
160

Ein prickelnder Roman mit einem Hauch Erotik, den Susan Mallery mit „Familie ist, wenn man trotzdem liebt“ geschaffen hat. Wir sind gespannt!

Klappentext

Ronan Mitchell ist als „der Drache“ bekannt, aber Natalie Kaleta traut sich trotzdem in seine Höhle. Die junge Galerie-Assistentin sollte eigentlich nur einige Kunstwerke bei ihm abholen, doch nun verbringt sie das ganze Wochenende bei dem für seine Launen bekannten, attraktiven Künstler, da ihr Wagen einen Abhang hinuntergerutscht ist.

Tatsächlich ein Glück für beide, denn besonders die Nächte verbringen sie sehr genussvoll … Aber Natalie träumt von einem Mann, mit dem sie Kinder großziehen kann. Und Ronan zuckt schon bei dem Wort »Familie« zurück. Ob Natalie den Drachen zähmen kann?

Facts

  • Titel: Familie ist, wenn man trotzdem liebt
  • Autorin: Susan Mallery
  • Genre: Liebesroman, Chick-Lit
  • Verlag: MIRA Taschenbuch
  • Sprache: Deutsch, Taschenbuch, 304 Seiten
  • Auch als eBook erhältlich
  • Erscheinungsdatum: 4. Januar 2019