Buchtipp: „Nur in der Dunkelheit leuchten die Sterne“ – Marieke Nijkamp

0
91

Ein spannungsreicher Roman über zwei beste Freundinnen, die auf brutalste Art und Weise getrennt werden. Eine mysteriöse Suche nach Antworten beginnt in „Nur in der Dunkelheit leuchten die Sterne“ …

Klappentext

Corey und Kyra waren beste Freundinnen, unzertrennlich in ihrer schneebedeckten Heimatstadt Lost Creek. Als Corey wegzieht, nimmt sie Kyra das Versprechen ab, stark zu bleiben während des langen, dunklen Winters und auf ihren Besuch in den Weihnachtsferien zu warten.

Kurz bevor Corey nach Hause kommen soll, erhält sie die Nachricht, dass Kyra tot ist. Corey ist am Boden zerstört – und verwirrt. Alle in der Stadt sprechen nur im Flüsterton über die verlorene Tochter, sagen, dass ihr Tod vorherbestimmt gewesen sei. Und sie behandeln Corey wie eine Fremde.

Corey weiß, dass etwas nicht stimmt. Mit jeder Stunde wächst ihr Verdacht. Lost hat Geheimnisse – aber die Wahrheit darüber herauszufinden, was mit ihrer besten Freundin passiert ist, könnte sich als ebenso schwierig erweisen, wie den Himmel in einem Alaska-Winter zu erhellen.

Facts

  • Titel: Nur in der Dunkelheit leuchten die Sterne
  • Autorin: Marieke Nijkamp
  • Genre: Contemporary, Romantic Suspense
  • Verlag: Fischer FJB
  • Sprache: Deutsch, Broschierte Ausgabe, 352 Seiten
  • Auch als eBook erhältlich
  • Erscheinungsdatum: 24. Oktober 2018