Deko-Ideen in soften Pastelltönen

0
460
(c) Leonie Nobel

Ob Rosé, Türkis oder ganz dezentes Hellblau: Farben in Pastelltönen liegen sehr im Trend und geben jeder Wohnung oder Haus einen ganz warmen Hauch und machen das eigene Heim wirklich heimisch. Schaut man sich bei Butlers, Depot und Co. mal um, entdeckt man kaum andere, kräftige Farbtöne. Alles sieht ganz weich und dezent aus, was eine wunderschöne Stimmung verbreitet.

Neue Kissen

Mit ein paar Handgriffen kann einem einfarbigen Sofa mit pastellfarbenen Kissen ein ganz neues Aussehen verliehen werden. Mit möglichst vielen Kissen ausgestattet wird die vielleicht etwas öde Couch eine super gemütliche Entspannungsoase und lädt zu schönen gemütlichen, romantischen Stunden ein.

Sofa vorher, (c) Leonie Nobel
Sofa nachher, (c) Leonie Nobel

Vasen und Blumen

(c) Leonie Nobel

Es gibt eine riesengroße Auswahl an schönen Vasenformen und -farben. Nur wenn man dann eine Blume kauft oder geschenkt bekommt, fehlt dann doch oft die richtige. Wer kennt das nicht? Wir empfehlen, möglichst neutrale Vasen zu kaufen (in hellen und schlichten Tönen) und dafür auf farbige Blumen zu setzen. Besonders schön sind Orchideen. Die Blüten halten relativ lange und die Pflanzen sind nicht so arg pflegebedürftig.

Ein Pflegetipp: die Pflanzen nicht gießen, sondern fluten. Also die Pflanze aus der Vase nehmen und sie mit Wasser fluten. Dann das Wasser abtropfen lassen und zurück in die Vase (sie mögen es nicht, dauerhaft im Wasser zu stehen. Die Wurzeln nehmen die Menge an Wasser auf, die sie brauchen. Wenn Ihr ganz viele Pflanzen habt, kann man auch etwas Wasser in die Badewanne einlassen und alle Pflanzen für eine halbe Stunde hineinstellen.)

Blumen basteln

Ob schöne Puscheln oder kleine Blümchen aus Servietten oder anderen Stoffen und Materialien: in Pastellfarben sehen solche Blumen sehr frühlingshaft aus und wecken Vorfreude auf warme Temperaturen und den aufkommenden Frühling/Sommer. Ruhig auch verschiedene Pastelltöne kombinieren. Durch die hellen Farben ist es nicht überladen und die Farben unterstützen sich gegenseitig.

Dekoration in allen Formen und Farben

(c) Leonie Nobel

Eigentlich ist es ganz egal, was Ihr bastelt oder kauft: mit Pastell liegt Ihr auf alle Fälle im Trend und es sieht eigentlich alles toll aus in diesen warmen, zarten Tönen. Schaut auch einfach mal mit offenen Augen durch die Einkaufspassage.

Oft haben die Läden auch eine sehr schöne Schaufensterdekoration, die sogar teilweise nach der Saison (die ja bei Läden schon endet, wenn die Dekorationssaison eigentlich gerade erst anfängt) abverkauft wird. Habt Ihr Euch also in irgendwas verliebt, dann einfach mal nachfragen, ob Ihr es abkaufen könnt, vielleicht habt Ihr Glück und sie wollen es nicht einlagern, sondern verkaufen. Auch in Apotheken oder ähnlichem kann man diesbezüglich mal nachfragen (die haben besonders oft wechselnde Dekorationen und kaufen jedes Jahr neu ein.)

Lasst doch den Frühling schon einmal in Eure vier Wände einziehen – dann dauert das Warten auf die warme Jahreszeit vielleicht nicht mehr ganz so lange 😉 (LN)