Der Pragser Wildsee

0
197
See Reinhold Kiss pixelio.de
(c) Reinhold Kiss, pixelio.de

Ein romantischer Urlaub ist alles andere als schwierig zu organisieren, denn die Möglichkeiten finden sich an unglaublich vielen schönen Orten. Tiefe Wälder, weiße Sandstrände, dramatische Bergkulissen. Könnt ihr euch vorstellen, all das an einem Einzigen Ort zu finden?  Die Reise geht diesmal nach Italien. Unweit von Österreich, in Südtirol, befindet sich der wunderschöne Pragser Wildsee …

Die Sonne scheint, der Himmel strahlt in einem sanften, doch kräftigen Blau. Mit ihm um die Wette strahlt ein See. Ein See auf 1496 Metern Höhe. Der angeblich schönste See der Dolomiten und sobald ihr ihn seht, werdet ihr wissen, warum er so genannt wird. Das Wasser ist klar und sauber und spiegelt die Gipfel der umliegenden Bergwelt, als gäbe es sie doppelt. Das Türkis des Sees harmoniert mit den sattgrünen Tannen und dem grauen Granit – die Landschaft, die sich euch hier zeigt, gehört zum Naturpark Fanges-Sennes-Prags und nicht weit davon befindet sich ein Hotel. Es ist das einzige, das es am Pragser Wildsee gibt, denn die Natur soll bewahrt und nicht von Menschenmassen überrannt werden. Das Gebäude ist alt, aber in bestem Zustand und denkmalgeschützt, das Personal herzlich und die Atmosphäre familiär. Ein Gefühl von Freundschaft und Wärme empfängt euch hier.

Bei gutem Wetter lädt die herrliche Umgebung zu einem Pick-Nick im Freien ein: Ob im Wald oder am Strand, allein oder zu zweit ¬– hier ist es wirklich romantisch. Die Mutigen können gerne eine Abkühlung im Wasser nehmen, aber da es sich um einen Bergsee handelt, ist es sehr kalt. Natürlich könnt ihr auch nur zusammen im seichten Wasser waten, was der Gesundheit gewiss zu Gute kommt, da die Durchblutung ordentlich angekurbelt wird. Auch die reine Bergluft wirkt Wunder – ihr könnt die Frische des Waldes förmlich riechen. Um den See intensiv zu erleben, ist eine Bootsfahrt sehr empfehlenswert. Die perfekte Beschäftigung zu zweit, denn wenn ihr dem Liebsten tief in die Augen schaut, könnt ihr den romantischen Moment auf dem Wasser so richtig auskosten. Auch die Farbenpracht der Umgebung löst vom Wasser aus bestimmt ein ganz besonderes Glücksgefühl in euch beiden aus. Ein 4 km langer Wanderweg führt einmal rund um den See und gibt neue Blickwinkel frei.

Zurück im Hotel werdet ihr von der mediterranen Küche des verwöhnt. Die Halbpension gibt es ab einem Aufenthalt von mindestens drei Tagen ab 70€ pro Nacht und wenn es mal regnen sollte, was natürlich auch vorkommt, verbringt doch ein paar ruhige Momente: Mit einer Tasse heißem Tee oder Kaffee lässt sich der vorzügliche, hausgemachte Apfelstrudel besonders gut genießen. (CD)

(c) dumman, pixelio.de