Die Oscar®-Verleihung 2019

0
300
(c) CC0 pixabay.com

Die Filmfans unter uns fiebern diesem Tag schon seit Wochen entgegen: Die Oscar®-Verleihung 2019 steht bevor! In der Nacht vom 24. auf den 25. Februar ist es so weit – das große Schaulaufen auf den roten Teppich, das Bestaunen der Luxus-Roben der Stars, eine Menge Interviews und schließlich das spannungsvolle Warten darauf, wer den Goldjungen mit nach Hause nehmen darf. Die Oscar®-Nacht versprüht ihren ganz eigenen Zauber …

Es gibt viele Kategorien, in denen der heißbegehrte Preis verliehen wird. Hier könnt ihr alle Nominierten nachlesen.

Darunter befinden sich auch Stars wie Lady Gaga, die als Beste Hauptdarstellerin im Film „A Star is born“ nominiert ist, der auch um die Auszeichnung als Bester Film kämpft. Ebenfalls für den Musikfilm als Bester Hauptdarsteller nominiert ist Bradley Cooper und als Bester Nebendarsteller Sam Elliott. Insgesamt punktet „A Star is born“ mit 7 Nominierungen und steht damit ganz hoch im Kurs. Und das Beste: Der Film ist schon jetzt auf DVD verfügbar! Freut Euch auf einen romantischen Musikfilm mit tollem Soundtrack, der kein Auge trocken lässt

 

 

 

Musikfilme scheinen diese Jahr im Trend zu liegen – denn auch „Bohemian Rhapsody“ eine Hommage an „Queen“-Frontsänger Freddie Mercury ist mit 5 Nominierungen – unter anderem als Bester Film und Rami Malik als Bester Hauptdarsteller – vorne mit dabei.

 

 

 

 

 

 

Auch Kostümfilme liegen hoch im Kurs: Die meisten Nominierungen kann „The Favourite – Intigen und Irrsinn“ für sich verbuchen: Mit ganzen 10 Nominierungen kämpft der Film um die Auszeichnung! Mit Emma Stone und Rachel Weisz sind gleich zwei Schauspielerinnen als Beste Nebendarstellerin nominiert, Olivia Colman geht als Beste Hauptdarstellerin ins Rennen und natürlich dürfen hier auch Nominierungen als Bester Film und Bestes Kostümdesign nicht fehlen! In dieser Kategorie und für Bestes Make-Up geht übrigens auch „Maria Stuart, Königin von Schottland“ ins Rennen.

 

 

Als Oscar®-Überraschung gilt dieses Jahr Melissa McCarthy, die für ihren Film „Can you ever forgive me?“ als Beste Hauptdarstellerin nominiert ist. Die Schauspielerin ist bisher durch ihr komödiantisches Talent aufgefallen – umso beeindruckter waren wir von ihrem ernsthaften, tiefgründigen Spiel in diesem biografischen Film über die gescheiterte Autorin Lee Israel, die zu kriminellen Mitteln greift, um ihre Existenz zu sichern. Bewegend und ergreifend! Auch dank Richard E. Grant, nominiert als Bester Nebendarsteller.

 

 

 

Bewegend war auch „Green Book – eine besondere Freundschaft“, der mit 5 Nominierungen – unter anderem für Viggo Mortensen als Bester Hauptdarsteller und Mahershala Ali als Bester Nebendarsteller – ins Rennen geht. Ein Film über den Rassismus im Amerika der 60er Jahre und eine ganz besondere Freundschaft zwischen dem aus einfachen Verhältnissen kommenden, italienischen Fahrer Toni und dem gefeierten, schwarzen Pianisten Don Shirly, die eine große Reise antreten. Ebenfalls um Rassismus, aber mit mehr Krimi-Elementen versehen, geht es im Film „BlacKkKlansman“, der in 6 Kategorien um den Oscar® kämpft.

Es würde den Rahmen sprengen, hier alle nominierten Filme ausführlich zu besprechen – es sind so viele tolle, sehenswerte Filme dabei! Ein oder mehrere Kinobesuche lohnen sich auf jeden Fall und falls Ihr es nicht schafft, gibt es die meisten Filme sogar dieses Jahr noch auf DVD!

Wer bei der Verleihung und davor auf dem Roten Teppich live dabei sein will, kann ab 23:50 Uhr ProSieben einschalten. Zur Einstimmung zeigt der Sender um 20:15 Uhr „La La Land“, der 2017 sechs Oscars® einheimste. Wir wünschen viel Spaß! (SL)