Die Vielfalt des Himalayas

0
155
Himalaya_Katharina Hoyer / pixelio.de
(c) Katharina Hoyer, pixelio.de

Manchmal tut ein bisschen Exotik gut. Klar gibt es in Deutschland und unserer Umgebung auch wunderschöne Traumorte. Aber das Gefühl ist ein anderes, wenn man weit weg reist. Zudem schweißt gemeinsames Reisen zusammen, denn man entdeckt gemeinsam die Welt und sich selbst. Warst Du schon mal am Fuße des Himalayas? Nein? Dann wird es Zeit, denn Nordindien bietet atemberaubende Luxushotels, in denen Du Dich verwöhnen lassen und eine tolle Zeit verbringen kannst.

Wir wollen nicht verneinen, dass man in Indiens Straßen viel Armut sieht und sich dort hüten sollte, nachts raus zu gehen. Aber Indien hat auch eine sehr prachtvolle Seite und die solltest Du Dir von Nahem ansehen. Landschaftlich liegt das Hotel Ananda in the Himalayas grandios: Zwischen den ersten Hügeln des höchsten Gebirges der Welt. Drumherum ist es grün – ein Tempel für Vitalität und Inspiration. Dort findest Du Einklang von Körper und Seele in einer Komposition von Natur und Architektur.

(c) Peter Pleischl, pixelio.deNeben dem landschaftlichen Aspekt ist Indien bekannt für sein gutes Essen, welches noch dazu meistens vegetarisch und gesund ist. „Palak Panir“, „Dal Makani“, „Alu Gobi“ und „Naan“ sind nur einige wenige, landestypische Beispiele dafür. Lass Dich nicht von den Namen abschrecken, denn die Gerichte sind alle hervorragend. Probiere Neues aus und erweitere so Dein Denken. Die Inder verstehen sich im Handwerk des Würzens und Du darfst dich verwöhnen lassen. Dazu kannst Du natürlich auch jederzeit gemütlich einen Chai Tee, Kaffee oder ein Lassi trinken. Das 5-Sterne Hotel beinhaltet ein großes Wellnessangebot – es werden auch Ayurveda und Yoga Kurse in kleinen Gruppen abgehalten. Aber auch wenn Du nicht so Yoga-begeistert bist, findest Du hier Entspannung pur: Im Pool hast Du dank des atemberaubenden Blicks in die Natur das Gefühl, Du stehst mitten zwischen der beeindruckenden Baum-Welt. Ein perfekter Ort für zum Beispiel ein romantisches Fotoshooting. Auch ein vom Haus angebotener Philosophie-Vortrag kann Deinen Horizont erweitern. Das Hotel kann für 5 Nächte inclusive Frühstück und Abendessen, sowie einem Wellness-Packet für Zwei, in der Hauptsaison für 1,110$ gebucht werden.

Das Dorf Narrender, nahe dem das Hotel erbaut wurde, schenkt Dir ein unvergleichliches Panorama auf das imposante Tal, den Fluss und den Charme der bunten, Indischen Welt. Der Palast Narendra Sha ist vor allem sehenswert, um der indischen Kultur näher zu kommen. Der Ort ist auch für seinen schönen, farbenprächtigen Sonnenuntergang bekannt und liegt nur 16 km von Rishikesh entfernt. Die Stadt ist wie Honig für das Auge und darf bei diesem Trip nicht fehlen. Die warmen Farben der aufwendigen Bauwerke bilden eine malerische Kulisse vor dem heiligen Fluss Ganges. Rishikesh lädt Dich ein, Dich ganz von jeglichem Stress zu befreien: Besteige den Pilgerweg und entdecke alte Tempel oder schau Dir die brausenden Wasserfälle Neer Garh an – und Du wirst eine unvergessliche Reise erleben. Und wenn Du zwischen der ganzen Entspannung mal Lust auf etwas Action hast: Gehe zum Wildwasser Rafting im Ganges – hier ist Spaß und Abenteuer garantiert! (CD)