Fotos für die Ewigkeit

0
56
(c) CC0 pixabay.com

Wisst Ihr noch, die tolle Aussicht auf der letzten Wanderung, die riesigen Wellen im Urlaub in Portugal oder aber der wunderschöne Ausflug mit dem Schiff zum Schnorcheln und Tauchen auf das Korallenriff? Alles tolle Erinnerungen und wunderschöne Fotos.

Doch wo sind diese Bilder? Auf irgendwelchen Festplatten, auf dem Handy oder auf dem PC. Dort, wo man sie sich sicher nicht so schnell wieder oder gar nie mehr ansieht. Dem sollte Abhilfe geschaffen werden!

Natürlich brennen sich solche tollen Momente auf der Netzhaut ein und zum Erinnern braucht man eigentlich keine Fotos. Aber mit Fotos geht es deutlich einfacher und auch bei einem flüchtigen Blick auf die Fotos erinnert man sich mit Sicherheit häufiger an die tollen Momente, die man erlebt hat. Wir haben einige Ideen gesammelt, wie Ihr Eure Lieblingsfotos in das beste Licht rücken könnt.

moderner Fotorahmen, amazon.de

Möglichkeit 1: moderne Fotorahmen

In einen Fotorahmen kann man leider immer nur ein Bild hineinstellen. Das ist schon schade, schließlich müsste man sich dann für ein einziges Foto entscheiden. Doch in den Zeiten von Handy und Digitalkamera macht man so viele Fotos, da fällt die Auswahl auf ein einziges sehr schwer. Abhilfe schaffen moderne Helferlein! In den Bilderrahmen kommt eine SD-Karte und so wechseln sich alle Bilder, die man zuvor ausgewählt hat, ab (ähnlich wie ein Bildschirmschoner am PC).

Angebote für solche Bilderrahmen findet man bei Saturn, MediaMarkt und Co. oder auch bei Online-Anbietern. Hier variieren die Preise deutlich, aber für 50 Euro kann man bereits einen guten Bilderrahmen erhalten.

Fotocollage, amazon.de

Möglichkeit 2: künstlerische Collage

Eine preiswertere Möglichkeit ist es, einfach eine Collage zu basteln. Dafür brauchen einfach die Fotos entwickelt und ein großer Bilderrahmen gekauft werden. Dann müssen die Fotos, Eintrittskarten oder Sonstiges nur kunstvoll sortiert werden – das ist fast wie puzzeln. Am besten sollten die Fotos so angeordnet werden, dass keine Lücke irgendwo zu sehen ist und schon ist eine Bildercollage von Urlauben fertig, die dann überall aufgehangen werden kann.

Möglichkeit 3: Fotobücher

Fotobücher, (c) Franzi Löwe

Ob PosterXXL, Cewe-Fotobuch oder viele, viele mehr: an Anbietern mangelt es nicht. Entscheidet Euch für einen Anbieter und kreiert am PC ein Fotobuch, welches dann in guter Qualität gedruckt wird und postalisch zu Euch gelangt. Auch hier kann man Felder teilweise frei lassen, wenn man später noch Eintrittskarten oder Sonstiges einkleben möchte.

Lasst Eurer Kreativität freien Lauf und verewigt Eure schönsten Momente auf Eure ganz eigene Weise. Ihr habt den Moment erlebt und kennt selbst die beste Möglichkeit, die Bilder in das schönste Licht zu rücken. (FL)