Herbstsonne … Ein Tag voll Lebensfreude

0
118
Foto: Gabriele Richter
Foto: Gabriele Richter

Jetzt im Herbst beginnt wieder die wunderbare Zeit der Fülle und Farben. Die Luft ist oft noch warm, der Himmel klar … Genau richtig für einen Ausflug in die Natur mit dem oder der Liebsten.

Die Liebe will gepflegt werden und braucht ab und zu einen neuen Impuls, einen magischen Moment oder einen besonderen Tag. Ob wir im Herbst unseres Lebens stehen, reif und erfahren sind, oder schon in jüngeren Jahren die Liebe bewusst frisch halten wollen, macht keinen großen Unterschied. Gemeinsame Erlebnisse, Freude und Humor fördern jede Partnerschaft und jede neue Liebe.

Einen solchen Tag beginnen wir am besten schon am Vormittag mit einem gemeinsamen Frühstück in der Natur. In einem netten Ausflugslokal oder mit selbstgefülltem Picknickkorb, ist reine Geschmackssache. Doch gemeinsam den neuen Tag zu begrüßen, seine kühle Frische unter klarem Himmel zu spüren, fördert schon den Appetit auf mehr …
Richtig romantisch wird es, wenn wir zu zweit durch raschelndes Laub wandeln, den Tanz der bunten Blätter beobachten und Hand in Hand uns dieser Zeit erfreuen.

Das klare Blau des Himmels ist jetzt besonders intensiv, wir fühlen uns weit, offen und frei beim Anblick dieser herbstlichen Weite. Himmelslicht und Sonnenschein schenken uns neue Energie, Inspiration und Kraft.
Beim gemeinsamen Gehen spüren wir, wie es um unsere Verbundenheit bestellt ist … Ob wir miteinander Schritt halten oder eng umschlungen und frisch verliebt uns vielleicht einander noch anpassen müssen, einen gemeinsamen Rhythmus finden … uns aber auch loslassen und Raum geben können. Die Verbundenheit mit der Natur und ihren natürlichen Rhythmen gibt uns die Gelassenheit, öfter mal entspannt den Dingen ihren Lauf zu lassen. Nicht nur besorgt durch das Leben zu hetzen, sondern auch eine gewisse Leichtigkeit zulassen können, tanzend wie die wirbelnden Blätter im Herbstwind.
Harmonie und Freude finden sich oft in so einfachen Dingen …

Kindlich und fröhlich können wir gemeinsam Spaß haben, ob wir uns nur aus purem Übermut mit Laub bewerfen oder uns an Tieren, Blumen oder Bäumen erfreuen … egal … geteilter Humor ist doppelt schön. Zusammen Lachen ist wie das Salz der Liebe. Wir sehen die Freude und den Schalk im Blick des anderen, spüren eine Lebendigkeit, die auch erotische Funken sprühen lässt. Lachen wirkt nicht nur ansteckend, sondern auch verführerisch…
Und wenn wir uns dann vielleicht auf einer versteckten Bank im Wald ausruhen, fühlen wir den Pulsschlag des Lebens in unseren Herzen … Lippen mögen sich berühren … romantische Gefühle der Liebe im warmen Licht der Herbstsonne.

Schenken wir uns doch hin und wieder einen Tag der Lebensfreude. (GR)