Jule Maiwald: Rette mich, wer kann

0
250

Jule Maiwald hat mit Rette mich, wer kann eine charmante Liebesgeschichte zum Thema Selbstfindung gezaubert, die nach Verlusten und Niederlagen im eigenen Leben wieder Hoffnung aufkeimen lässt.

Jette ist verzweifelt: Ihr Mann hat sie verlassen, sie ist ohne Job und ohne Zuhause. Durch Zufall landet sie in einem ungewöhnlichen Wohnprojekt. Für maximal 12 Wochen erhalten frisch Getrennte hier Zuflucht – und Lebenshilfe. Um ihr Leben wieder in geregelte Bahnen zu lenken, fasst Jette einen Plan: Sie will diese Frist nutzen um ihr Leben zu ändern. Und ganz besonders sich selbst. Das schöne ist, dass sie auf die Hilfe der anderen Mitbewohner zählen kann. Nur Nick ist skeptisch, denn der charismatische Künstler glaubt nicht an Strategien aus der Unternehmensführung, um das persönliche Glück zu finden. Doch Jette versucht, ihre aufkeimenden Gefühle für Nick genauso zu übergehen, wie andere vermeintliche Fehlerquellen in ihrem Leben. Aber das Glück lässt sich nicht erzwingen, und die Liebe kann man nicht planen …

  • Rette mich, wer kann
  • Jule Maiwald
  • Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
  • Sprache: Deutsch, Taschenbuch, 416 Seiten
  • Auch als eBook und Hörbuch erhältlich
  • Erscheinungsdatum: 16. November 2017