Kinotipp der Woche: Victoria – Männer & andere Missgeschicke

0
185
Filmplakat: Victoria - Maenner und andere Missgeschicke

Die französische Komödie Victoria – Männer & andere Missgeschicke schwankt zwischen Komik und Verzweiflung und war in Frankreich ein Überraschungserfolg. Was wird aus der Liebe in Zeiten permanenter Überforderung und der Unvereinbarkeit von Karriere und Familie? Als die Anwältin Victoria die Verteidigung ihres Ex-Freundes übernimmt, stürzt sie in ein Gefühlschaos.

Die pariser Anwältin Victoria (Virginie Efira) ist Ende 30, geschieden und alleinerziehend und frönt leicht egozentrisch einem lockeren Sexleben. Bei einer Hochzeit bekommt ihr ohnehin schon chaotisches Leben eine neue, emotionale Wendung: Sie auf ihren Ex-Mann, ihren alten Freund Vincent (Melvil Poupaud) und den ehemaligen Klienten und Drogendealer Sam (Vincent Lacoste). Am nächsten Tag wird Vincent wegen versuchten Mordes an seiner Freundin angeklagt – und der einzige Zeuge ist ein Hund! Victoria versucht, ihren Freund vor Gericht rauszuboxen und gleichzeitig ihr Privatleben auf die Reihe zu bekommen.

  • Regie: Justine Triet
  • Genre: Tragikomödie
  • Mit: Virginie Efira, Vincent Lacoste, Melvil Poupaud
  • Nationalität: Frankreich
  • FSK: 12 Jahre
  • Originaltitel: Victoria

 

Kinostart: 4. Mai 2017