Moin Hamburg

0
255
(c) www.clearlens-images.de, pixelio.de

Die Hansestadt Hamburg ist eine der schönsten deutschen Städte überhaupt. Sie verbindet modernes Cityflair mit alten, charmanten Backsteingebäuden und ist direkt am Wasser gelegen. Bekannt ist sie für ihren Fischmarkt und für ihre Musicals. Und genau deshalb ist sie auch ein traumhaftes Ziel für ein romantisches Wochenende.

Gut zu erreichen ist die Stadt natürlich auch, vor allem mit der Bahn geht es ganz schnell. Schiff, Auto, Bus und Flugzeug sind ebenfalls eine Alternative. Ein Tag in Hamburg beginnt früh am Morgen, wenn ihr das geschäftige Treiben und die schreienden Händler des Fischmarkts erleben wollt. Ihr bekommt hier frischen Fisch zu Schnäppchenpreisen aber natürlich gibt es um die Uhrzeit auch Kaffee. Essen wird in Hamburg hoch geschätzt. Wenn ihr Tim Mälzer gerne mögt, ist eine Mahlzeit in seiner Bullerei unumgänglich. Das Restaurant befindet sich in einer alten Halle und verbindet Industriebau mit gemütlichen Ecken zu einem besonderen Dinner-Erlebnis.

(c) Gerd Fischer, pixelio.de

Wenn ihr ein bisschen Erholung von der Großstadt braucht, gibt es in Hamburg einige Geheimtipps für ein paar ruhige, romantische Stunden. Sei es eine Schifffahrt entlang des Hafens (Linie 62), oder der Planten und Blomen Park mit seiner wohltuenden Natur, Bäumen und Steinen, die über die Bäche führen und dabei stets umrandet sind von der pulsierenden Stadt. Einen Drink eurer Wahl bekommt ihr bei einem abendlichen Bummel über die berühmte Reeperbahn und wenn ihr in Feierlaune seid, könnt ihr gleich in der bunten Nightlife-Straße bleiben und euch in das Vergnügen stürzen.

In der Speicherstadt von Hamburg gibt es viele Museen. Und nach dem Kunst- und Kulturprogramm lässt sich Kaffee Kuchen besonders gut genießen – auf den Brücken schwebend über dem Wasser, zwischen den alten, roten Lagerhäusern. Vor allem bei Nacht, im Licht der Scheinwerfer, entfaltet dieses Viertel dann noch eine mystische Atmosphäre, die sich auszukosten lohnt. Ein bisschen mehr typischer Tourismus schadet hier nicht. Da sollte man sich dann Zeit für den Michel nehmen, ein Frühstück bei „Herr Max“ probieren und den Hafen entdecken, die neue Elbphilharmonie besichtigen und vielleicht auch die vielen Shoppingmöglichkeiten ein wenig auskosten.

Falls ihr noch einen Grund braucht, um diesen wunderschönen Ausflug zu machen – wie wäre es mit einem weiteren Highlight Hamburgs? Seht euch unbedingt ein Musical an! Eine romantische Komödie oder ein zauberhaftes Abenteuer mit imposanten Bühnenbildern, fabelhaften Kostümen und stimmungsvoller Musik. Ein Musical ist immer ein guter Grund für eine Reise in die Hansestadt. Diese Saison stehen neben dem Klassiker „Der König der Löwen“ auch das Märchen von „Aladdin“, Udo Lindenbergs „Hinterm Horizont“ und bald auch „Ich war noch niemals in New York“ mit dem Besten von Udo Jürgens zur Auswahl. (CD)

(c) www.clearlens-images.de, pixelio.de