Ray van Black: Elfenprinz, Band 1

0
212
VanBlackRayElfenprinz1

Ray van Black hat mit „Elfenprinz“ den ersten Band einer neuen Reihe vorgelegt, die als Stand-alones gelesen werden können. Für alle Fans von Fantasy und Gay Romance bestens geeignet. Es wird heiß!

Als der Waldelfenprinz Telrys von seinem Vater auf eine nächtliche Mission geschickt wird, ahnt er noch nicht, dass sich sein Leben von Grund auf ändern wird. Denn der Feind, der ihn und seine Männer in einen Hinterhalt lockt, ist niemand Geringerer als der Dunkelelf Nathraen der Schlächter, ein unbesiegbarer Krieger, dafür bekannt, wie ein Raubtier zu jagen und zu töten.

Für Telrys bricht ein Kampf um Pflicht und Ehre an, den er glaubt gewonnen zu haben, als es ihm gelingt, den Feind gefangen zu nehmen. Doch in den Kerkern, zurück in seiner Heimatstadt, zeigt sich, dass der stolze Dunkelelf noch lange nicht gebrochen ist. Selbst in Ketten wagt er es, Telrys zu reizen. Getrieben von Hass und Verlangen, lässt sich Telrys auf ein heimliches Spiel ein, das nicht nur ihn, sondern sein ganzes Volk in Gefahr bringt …