„Erdbeeren im Sommer“ Gewinner-Rezept: Erdbeer-Kokos-Dessert

0
387
(c) Uwe Wagschal, pixelio.de

Besonders im Sommer gehören Erdbeeren zu den beliebtesten Obstsorten. Sie stehen für Frische und Vitalität, aber auch für Verführung und Liebe. Kein Wunder also, dass Autorin Anja Saskia Beyer eine romantische Sommer-Geschichte rund um die süßen Früchte gezaubert hat.

Bei unserem Gewinnspiel um zehn Exemplare von Erdbeeren im Sommer konntet ihr uns eure besten Erdbeer-Rezepte zusenden. Und hier ist auch schon das erste – viel Spaß beim Ausprobieren!

Ein sommerlicher Nachtisch: Das Erdbeer-Kokos-Dessert von Falko Bolze

Zutaten für 6 Portionen:

  • 500 Gramm Naturjoghurt
  • 150 Gramm Raffaello
  • 100 Gramm Zucker
  • 400 Gramm geviertelte Erdbeeren
  • 6 EL Portwein
  • 500 ml Schlagsahne

So geht’s:

Den Naturjoghurt, die Raffaello und den Zucker miteinander vermengen und pürieren. Anschließend werden die geviertelten Erdbeeren in eine Schüssel gegeben und mit dem Portwein beträufelt. Danach wird die Schlagsahne steif geschlagen und mit der pürierten Joghurt-Raffaello-Masse vermischt, sodass eine Creme entsteht. Die Creme wird nun auf 6 Dessert-Gläser verteilt und mit einer Schicht Erdbeeren überdeckt. Abschließend wird eine weitere Schicht Raffaelo-Creme auf die Erdbeeren gegeben, bevor das Resultat je nach Belieben mit weiteren Erdbeeren und Kokosraspeln garniert wird. (Falko Bolze)

254530 original R K B by manwalk Manfred Walker pixelio.de