Ein Sommernachtstraum in Cornwall

0
246
Cornwall_Augustine pixelio.de
(c) Augustine, pixelio.de

Die Heimat von Rosamunde Pilcher ist genauso romantisch, wie es im Buche steht: Lange Sandstrände ziehen sich entlang des Atlantischen Ozeans und des keltischen Sees auf der Halbinsel Cornwall. Magische Steinkreise und Monumente geben Englands kleinem Paradies eine faszinierende Atmosphäre und Legenden, wie die von König Arthur, haben hier in Großbritanniens Südwesten ihren Ursprung …

Unberührte Landschaften, raue Steilküsten und romantische Schlösser zieren zahlreich die Umgebung und versprühen einen Charme, der Dich in altertümliche Zeiten zurückversetzt. Im Sommer kannst Du bei milden Temperaturen stundenlang in der Sonne auf feinem Sand liegen oder ein gemütliches Picknick mit Blick auf die verwegene See genießen.

(c) Fooody, pixelio.de

Cornwall ist vor allem schön für alle Pflanzenliebhaber und Träumer. Wie man diese Zwei vereint? Mit einem Besuch in einem der unzähligen Gärten, wie dem Garten Eden, Lanhydrock, Trebah, oder dem verlorenen Garten von Heligan. Letzterer entführt Dich in die geheimnisvolle Welt des alten, sagenumwobenen Englands. Antikes Mauerwerk umringt von blühender, grüner Flora, moosüberwucherte Statuen, die friedlich auf der Erde schlafen, zarte Rosen und lichte Wälder. Viele Vögel bevölkern die viktorianischen Gartenanlagen und zwitschern Dir ein Liebeslied. Lasse Dich zwischen exotischen Farnen und Bäumen überraschen von einem Labyrinth aus historischen Pfaden … Das klingt doch fast wie im Märchen! Nur dass es eben real ist. Und die Magie dieser Grünflächen überzeugt Dich gewiss vom Gegenteil. Andere Gärten wirken wie die Inspirationsquelle für Monets „Brücke“ und wieder andere scheinen in der vollen Farbenpracht der vielen Hortensien wie verwünscht.

Auch zu einem Shakespeare Stück vor authentischer Kulisse kann man nicht „Nein!“ sagen. Im Minack Theatre könne Sie William erleben, wie nie zuvor: Die dramatische Kulisse des Meeres, das alte Freiluft-Amphitheater vor den antiken Torbögen und Klassiker wie „Romeo und Julia“, oder „Ein Sommernachtsraum“ beflügeln das Herz und die Gedanken.

Verbringe außerdem spannende Momente in der Stadt Penzance, wo die schönen, schon beinahe kitschigen Drehorte von Rosamunde Pilcher liegen. In der Umgebung sind fast alle Filme gedreht worden – so kannst Du Dir mal ganz persönlich „Land´s End“, einige Fischerdörfchen und St. Michaels Mount ansehen. Und vergiss nicht, Dir die Stadt Plymouth anzuschauen, die mit ihren Landsitzen und dem Leuchtturm nebenbei auch der Drehort für „Eine besondere Liebe“ war. Ob Du nun ein typisches Bed & Breakfast oder ein Schloss als Übernachtungsort wählst, die Atmosphäre ist hier überall einzigartig! (CD)