Buchtipp: Teach me Love: Once & Twice – Jasmin Romana Welsch

1
336

Zwei junge Lehrer und eine Studentin, die ein Abenteuer erleben das sie so nicht erwartet hätten. „Teach me Love: Once & Twice“ ist ein prickelnder „New Adult“-Roman mit skurrilen Charakteren und ihren erotischen Fantasien …

Klappentext: Es gibt viele Gründe, um auszuziehen. Du hast einfach Lust auf einen Tapetenwechsel, dein Nachbar möchte plötzlich Death-Metal-Schlagzeuger werden oder dein Freund entdeckt seine Leidenschaft für gynäkologische Untersuchungen an anderen Frauen.

Ich würde wirklich gern den Death-Metal-Typen als Grund vorschieben, aber um bei der Wahrheit zu bleiben: Ich bin wegen der Sache mit dem Gynäkologie-Hobby ausgezogen.
Jetzt bin ich vorübergehend heimatlos. Wobei, ganz ohne einen Platz zum Schlafen muss ich nicht auskommen. Es gibt da diese Übergangslösung eher unkonventionell, aber doch spannender als vermutet. Und heißer. Was hauptsächlich dem unwirklich attraktiven Französischlehrer zuzuschreiben ist, der verblüffend viel hinter dem höflichen Lächeln versteckt hält. Ein wenig trägt auch der knurrende Sportlehrer zu meinem reizvoll-frivolen Abenteuer bei, aber der Mann hat ein Dominanzproblem. Außerdem ist er ein Arschloch. Teilweise. Manchmal. Ich kann ihm trotzdem nicht aus dem Weg gehen, weil ich anscheinend einen Knall habe. Verknallt bin ich aber nicht! Das ist alles nur lockerer Spaß, den wir geheim halten müssen, da die beiden natürlich einen Ruf zu verlieren haben.

  • Teach me Love: Once & Twice
  • Jasmin Romana Welsch
  • Sternensand Verlag
  • Sprache: Deutsch, Taschenbuch, 616 Seiten
  • Auch als eBook erhältlich
  • Erscheinungsdatum: 16. März 2018