Unsere Meinung zu: Königlich verliebt – Dana Müller-Braun

0
119

Königlich verliebt ist der Debütroman von Dana Müller-Braun, der vollgepackt ist mit Romantik und großen Gefühlen. Auch wenn es erst gar nicht danach aussieht, denn eigentlich wurde Insidia jahrelang trainiert und ausgebildet, um einen Auftrag zu erledigen. Nur hat keiner gesagt, dass man sich dabei nicht verlieben darf …

Insidia wurde jahrelang von einer Geheimorganisation darauf trainiert, einen besonderen Auftrag zu erfüllen. In der uns unbekannten Welt gibt es keine freie Partnerwahl mehr, alles wird unter Aufsicht und in Form von Turnieren ausgerichtet. Insidia wird dort eingeschleust und soll das Herz von Prinz Leonard gewinnen, aber ihr Nachbar Kyle macht ihr da ein Strich durch die Rechnung. Er ist mit Sicherheit der größte Herzensbrecher, den es gibt, aber irgendwas hat er an sich, was Insidia nicht mehr loslässt. Insidia versucht, ihren Auftrag zu erledigen, dabei kommen ihr aber immer mehr ihre Gefühle in den Weg. Sie muss sich entscheiden: Erfüllt sie ihren Auftrag oder gibt sie nach und lässt die Gefühle für Kyle zu, wobei aber alles zum Scheitern verurteilt wäre?

Fazit: Ein gelungener Auftakt, das Buch kann man in einem Rutsch durchlesen. Es hat unglaublich gute Spannungsbögen und fesselt den Leser. Und man fiebert wirklich die ganze Zeit mit der Protagonistin mit. Für wen wird sie sich entscheiden? Welche Geheimnisse hat diese Organisation noch, warum sagen die beiden Jungs nicht Wahrheit und warum gibt es diesen fiesen Cliffhanger? Die Autorin lässt einen in eine wahnsinnig tolle Fantasy-Welt eintauchen und nimmt den Leser dabei problemlos mit. Eine ganz klare Leseempfehlung mit 5 von 5 Sternen! (AM)

  • Königlich verliebt (Die Königlich – Reihe 1)
  • Dana Müller-Braun
  • Verlag: Impress
  • Sprache: Deutsch, eBook, 392 Seiten
  • Erscheinungsdatum: 05.Oktober 2017