Unsere Meinung zu: „Nichts als Liebe“ – Christina Lauren

0
134

Nichts als Liebe“ erzählt uns eine Geschichte über das ganze Glück, aber auch den ganzen Kummer, den die Liebe manchmal für uns bereithält. Aber kann eine Liebe auch trotz düsterer Vergangenheit neu entfachen?

Handlung

Macys Eltern führten eine perfekte Ehe, bei beiden war es die große Liebe, bis ihre Mutter an Krebs starb. Von Kummer überwältigt, suchten Macy und ihr Vater einen Neuanfang in den Weinbergen von San Francisco. Dort trifft Macy auf ihren Nachbarn Elliot, der als einziger Zugang zu ihr und ihrem Kummer findet. Durch die gemeinsame Leidenschaft für Bücher beginnt eine unzertrennliche Freundschaft, die später zur großen Liebe wird, bevor Elliot ihr eines Tages das Herz bricht …

Unsere Meinung

Eines kann ich gleich vorwegnehmen: Die Geschichte hat es auf meine Jahresbestenliste geschafft. Man beginnt zu lesen und fühlt sich sofort wie von einer warmen Decke umhüllt.

Die Autorin hat einen sehr gefühlvollen Schreibstil und die Charaktere sind sehr intensiv ausgearbeitet. Man spürt förmlich die eingeschworene Gemeinschaft, die Macy und ihren Vater nach dem Tod der Mutter verbindet. Er ist so liebevoll und richtet Macy ein Bücherzimmer ein. Dieses Bücherzimmer wird zur geheimen Welt von Macy und Elliot, denn hier hat niemand sonst Zutritt. Wir erleben, wie die beiden aufwachsen, wie sie über alles sprechen, ihre Gespräche immer intensiver werden, bis sie zum Schluss die Liebe zueinander entdecken. Auch diese intensive Verbindung der Beiden kann der Leser sehr gut nachvollziehen und leidet mit, als Elliot dann den unverzeihlichen Fehler begeht.

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Vergangenheit und in der Gegenwart erzählt – so erfahren wir, wie sich damals alles ereignet hat und wie es mit den Beiden weitergeht, als sie sich nach 11 Jahren wieder treffen.

Mein Fazit

Eine Geschichte über Freundschaft und die wahre Liebe, sehr intensiv und einfühlsam erzählt, ohne jedoch ins Kitschige abzugleiten. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und 5 von 5 Sternen! (KS)

Mein Lieblingssatz

Ein Dialog zwischen Macy und Elliot:

Lieblingswort?“ fragt er flüsternd.
Ohne zu überlegen sage ich: „Du“.

Facts

  • Nichts als Liebe
  • Christina Lauren
  • Verlag: Aufbau Taschenbuch
  • Sprache: Deutsch, Taschenbuch, 400 Seiten
  • Auch als eBook erhältlich
  • Erscheinungsdatum: 13. Juli 2018