Von Filmküssen im Regen und Herbst-Date-Ideen

0
328
(c) zi3000, shutterstock.de

Es ist Herbst und ein Sturm nach dem anderen fegt über das Land. Die Tage werden kürzer, das Klima rauer und die Straßen somit immer leerer. Man mummelt sich am liebsten zu Hause ein und sehnt sich nach einem Partner zum Ankuscheln. Zu keiner Zeit des Jahres sonst wird uns so stark bewusst, ob wir noch alleine sind oder schon einen Kuschelpartner gefunden haben.

Leider stehen viele Singles nun vor großer Ideenlosigkeit, was die Date-Optionen betrifft. Die Unternehmensmöglichkeiten schwinden mit dem schönen Wetter dahin. So kommt es einem zumindest auf dem ersten Blick vor. Und gleich direkt nach Hause einladen kommt vielleicht nicht immer so gut beim anderen Geschlecht an.
Aber ihr seid nicht allein mit euren Gefühlen, die Chancen stehen also gerade jetzt sehr gut, um eine Beziehung einzugehen und sich gemeinsam auf Kuschelabende und Weihnachten zu freuen.

Nick Cassavetes: Wie ein einziger Tag
Nick Cassavetes: Wie ein einziger Tag

Doch so günstig die Zeit für die Partnersuche nun auch ist, so macht es einem das Wetter möglicherweise etwas schwer bei der Datinggestaltung. Sämtliche Outdoor-Aktivitäten könnten sprichwörtlich ins Wasser fallen. Daher seid bei solchen Unternehmungen lieber vorbereitet und habt immer Jacke und/oder Schirm mit dabei oder eine Ausweichmöglichkeit im Hinterkopf. Und trotzdem muss ein (erstes) Date kein Reinfall sein, wenn ihr vom Regen überrascht werdet. Denn mal ehrlich: Was ist noch romantischer als ein Kuss? – Ganz klar: Ein Kuss im Regen! Diese zehn Filmklassiker liefern euch den Beweis und gleichzeitig auch Anregungen für einen Filmabend, gern auch nach dem geplatzte Outdoor-Date mit Regeneinlage:

  1. Orlando Bloom und Keira Knightley in „Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt“
  2. Briana Evigan und Robert Hoffmann in „Step up to the Streets“
  3. Toby Maguire und Kirsten Dunst in „Spiderman“
  4. Hugh Grant und Andie MacDowell in „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“
  5. Ben Affleck und Jennifer Garner in „Daredevil“
  6. John Cusack und Kate Beckinsale in „Weil es dich gibt“
  7. Tom Hanks und Helen Hunt in „Cast Away – Verschollen“
  8. Channing Tatum und Amanda Seyfried in „Das Leuchten der Stille“
  9.  George Peppard und Audrey Hepburn in „Frühstück bei Tiffany“
  10.  Ryan Gosling und Rachel McAdams in „Wie ein einziger Tag“

… Und wer immer noch keine Lust auf Regen oder schon den Partner zum Küssen gefunden hat, der darf natürlich auch gerne auf die Dusche zu Hause zurückgreifen. Darunter lässt es sich mindestens genauso gut küssen! Hinterher dann gleich in einen kuscheligen Bademantel einwickeln und ab aufs Sofa zu einer herrlich entspannenden und anregenden Massage mit dem oder der Liebsten. Aber für alle Singleladies and Gentleman gibt es jetzt natürlich noch ein paar weitere Datingideen:

1. Wo wir gerade bei Wasser sind …

… Freibad und Badesee adé, Therme hallo! – Was gibt es Schöneres und Entspannenderes als ein Besuch in der Therme?! Heiße Indoor- und Outdoorpools warten auf euch. Ebenso Dampfgrotten oder sogar die Sauna – tut, wozu ihr Lust habt. So etwas macht doch jeder gerne und wer sich Sorgen um seine Figur macht, der darf gerne einen Bademantel mitnehmen. Im Gegensatz zum Baden im Sommer ist dies in Thermenlandschaften ganz normal.

2. Der Klassiker: Ein Herbstspaziergang

Spaziergang (c) Oliver Thaler, pixelio.de

Spaziergänge im Sommer? Macht kaum einer beim ersten Date. Aber jetzt im Herbst und auch später im Winter ist die simpelste Sache gerade die Beste. Die Bäume sind bunt eingefärbt und bei Wind und Kälte lässt es sich ganz schnell und leicht näher zusammenrücken. Die Chance, dass er oder sie deine Hand ergreift oder den Arm um dich legt, ist zu keiner Zeit des Jahres so wahrscheinlich wie jetzt! Also warum nicht diesen Joker nutzen?! Wenn die Wangen dann gerötet sind und die Nasenspitze schon ganz kühl ist, bietet sich ein Besuch in einem Café oder Restaurant wunderbar an, wenn ihr noch nicht nach Hause wollt. Wer es noch romantischer mag, sucht am besten vorher nach einem passenden Lokal, welches die Herbst- und vor-winterliche Atmosphäre bedient und vielleicht einen Ofen im Gastraum stehen hat oder eine extra ausgewählte Speisekarte für diese Jahreszeit anbietet. Ich jedenfalls habe seit ein paar Tagen immer riesige Lust auf heiße Schokolade und warmen Apfelstrudel …

3. Laterne, Laterne
Ein etwas anderer Spaziergang ist der St. Martins Umzug, welcher jetzt wieder in vielen Orten stattfindet und für alle zugänglich ist. Zusammen mit Laternen durch die Straßen laufen und sich anschließend mit heißem Punsch oder Glühwein am Lagerfeuer aufwärmen. Und wer danach noch nicht genug hat: …“Zu dir oder zu mir?“ Oder wem dies doch noch ein Schritt zu weit ist, man sich aber noch nicht trennen mag und gerne ins Warme verziehen möchte, der könnte z.B. ganz klassisch ins Kino gehen.

4. Der Klassiker für Aktive
Wem das zu wenig Action ist oder wer sich den Kuss im Regen noch nicht aus dem Kopf schlagen konnte, der könnte statt des abschließenden Restaurantbesuch den Spaziergang auch anders gestalten und Drachen steigen lassen! Das ist nicht nur was für Kinder, sondern macht auch den Großen noch richtig Spaß! Und wenn ihr dann doch noch Hunger bekommt, steht euch Idee Nr. 1 weiterhin zur Verfügung! Nur nicht vergessen: Keine Drachen in der Nähe von Strommasten steigen lassen, dann seid ihr auf der sicheren Seite und nichts kann mehr schief gehen!

(c) Stefanie Liebl

5. Es geht auch mehr Programm: Action und Outdoor-Feeling pur!
Wem das noch nicht Bewegung genug ist und wer gerne mehr geboten haben möchte, kann sich auch einmal über die Windsportarten Gedanken machen. Vielleicht ist hier etwas für euch und euer Date dabei: Segeln, Windsurfen, Paragliding, Kite-Buggy-Fahren oder Kiteskating lassen sich besonders gut im Herbst ausprobieren, sofern es keine Sturmwarnung gibt natürlich. Aber dies sollte mit dem Date gut abgesprochen werden, da so etwas schon sehr actionreich und nicht jedermanns Sache ist.

6. Vom Sport zu den Gaumenfreuden
Schon mal an gemeinsames Kochen gedacht? Beim Hantieren in der Küche lässt es sich prima zusammen Spaß haben. Und wenn doch mal der Gesprächsstoff ausgeht, habt ihr dennoch immer etwas zu tun. Und am Ende lasst ihr euch euer gemeinsam zubereitetes Herbstgericht bei Kerzenschein schmecken! Leckere Back- und Kochideen findet ihr auch immer wieder mal auf unserer Homepage, seht euch doch mal um …

7. Zukunftsvisionen
Diese Idee mag sich erst einmal seltsam anhören, aber eigentlich ist sie es gar nicht.
Originell ist sie auf jeden Fall und Gesprächsstoff habt ihr so sicherlich auch eine Menge. Was haltet ihr von einem Treffen in einem Möbelhaus? Besonders einladend hierfür wäre z. B. IKEA, Mömax oder XXXLutz/Neubert etc. Dort gibt es auch Restaurants für die kleine Pause zwischendurch. Davor und danach könnt ihr gemütlich durch die Gänge schlendern und euch ausmalen, was ihr kaufen würdet, wenn ihr eure gemeinsame Wohnung oder Haus einrichten würdet (und ausnahmsweise mal nicht aufs Geld achten müsst). So lernt ihr euch auch gleich besser kennen!

8.  Einmal Weinprobe, bitte!

(c) Michaela Schelk, pixelio.de

Wer es gerne etwas stilvoller mag, bekommt von uns das Stichwort „Weinlese“ – Denn diese beginnt im Herbst und oft lädt man zur Weinverkostung ein. Viele Weingüter bieten dies an. Wahlweise auch mit Gutsbesichtigung, Kellerführungen oder passenden Speisen wie Tapas und Antipasti. Auf Portalen wie maydays.de findet ihr viele Angebote auf einen Blick, bestimmt auch in eurer Nähe.

9. Krimi-Dinner
Wo wir gerade schon die Erlebnisportale erwähnt haben, lässt sich hier noch mehr Tolles finden. Zum Beispiel ein Krimi-Dinner. Bei Kerzenschein schön dinieren und nebenbei das Rätsel um einen Mordfall lösen – das ist doch mal was Spannendes und Besonderes, das sicher noch niemand mit eurem Herzblatt gemacht hat!

10. Ich fordere dich zum Duell!
Es muss natürlich nicht immer etwas Kostspieliges und vorher lange Geplantes sein. Sucht eine ansprechende Kneipe in der Nähe und liefert euch ein Duell beim Billard oder Darts. Der Verlierer gibt anschließend den Drink aus!

11. Rundfahrt ins Glück
Wer noch immer nichts Passendes gefunden hat oder sich gar nicht sicher ist, was sein Herzblatt gerne mag, kann Folgendes probieren:
Trefft euch in der Stadt oder einem Vorort an einer Bus- oder Straßenbahnhaltestelle und macht zusammen eine Rundfahrt! Sucht euch dabei einen Fensterplatz und schaut euch gemeinsam im Vorbeifahren an, was eure Stadt zu bieten hat. Bestimmt findet ihr hierbei eine einladende Location, bei der ihr dann anschließend halt machen könnt!

Viel Spaß mit unseren Vorschlägen. Wenn ihr etwas davon ausprobieren und uns daran teilhaben lassen wollt, schreibt doch einfach an kontakt@romancenewsboard.de Oder ihr habt weitere tolle Ideen, was man im Herbst machen kann? Dann schreibt uns ebenfalls. Wir freuen uns darauf! (SB)

Lichtstimmung by Oliver Mohr pixelio.de
(c) Oliver Mohr, pixelio.de