Zurück in die Vergangenheit

0
116

Wer kennt das nicht, man schwelgt in alter Erinnerungen über vergangene Tage. Wie toll war das damals, als man noch frisch verliebt war und die rosarote Brille trug. Jetzt nerven die dreckigen Socken, die er mal wieder auf dem Boden liegen lassen hat, einfach nur noch.
Wieso nicht noch mal zurückgehen in die rosarote Verliebtheitsphase? Könnt ihr euch nach an das erste Date erinnern? Egal ob es im Kino war, das klassische Candle-Light-Dinner oder doch etwas ganz Ausgefallenes? Erlebt es einfach noch einmal gemeinsam! Überrascht eure Partner mit der Idee von früher.

Vielleicht kommt gerade der gleiche Film wie damals in einem alternativen Kino in eurer Gegend. Oder er wird im Fernsehen ausgestrahlt, oder ihr holt die DVD in der Videothek oder kauft sie im Internet. Bereitet alles so vor, wie es damals war (selbst wenn es bei euch zu Hause im Wohnzimmer ist). Lasst das Popcorn im Topf springen, bereitet warme Nachos mit Käsesoße vor. Die Cola mit Trinkstäbchen darf natürlich auch nicht fehlen. Ihr wart nach dem Kino noch was trinken? Kein Problem: Dann werden nach dem Film die gleichen Cocktails in der Küche gemeinsam gemixt, das verbindet die Erinnerung von damals mit neuen Erfahrungen. Perfekt!

Foto: Minerva Studio/ShutterstockIhr wart damals nicht im Kino? Vielleicht seid ihr Essen gewesen oder etwas Trinken gegangen? Sucht das Restaurant/Bar/Café von damals raus, bestellt das Gleiche oder etwas Ähnliches wie damals. Ihr müsstet es eurem Partner zu Beginn gar nicht sagen, dass ihr euer erstes Date nachstellt. Vielleicht fällt der Groschen bei ihm, wenn ihr vor dem Lokal steht (oder im Laufe des Abends).

Vielleicht wart ihr aber auch spazieren oder habt irgendwas Aktives in der Natur gemacht? Das kann man wohl mit am leichtesten nachspielen. Man sollte an ein paar Kleinigkeiten denken, die damals vielleicht stattgefunden haben. Man hat damals auf dem Weg Freunde getroffen, dann sollte man ihnen wohl auch jetzt wieder über den Weg laufen (das kann man sicher arrangieren). Vielleicht war es wie im Film, und der Herr hat der Dame die Jacke gegeben, da sie gefroren hat. Also einfach mal die Jacke zu Hause liegen lassen. Oder man hatte kleine Snacks mit dabei, dann sollten wohl auch an die gedacht sein.

Foto: DSBfoto/Shutterstock

Ihr habt etwas gänzlich anderes gemacht? Auch egal, man kann alles (vielleicht in abgewandelter Form) wiederholen und ein zweites Mal durchleben. Vielleicht wird es sogar noch besser und magischer als beim ersten Mal. Jetzt steht keine Nervosität mehr im Wege, sondern man kann auf jahrelange Vertrautheit mit dem Partner setzen. So wird es sicherlich nicht peinlich, und vielleicht wird das zweite erste Date außergewöhnlicher, als man es zuvor geplant hatte.
Verbindet die alte Idee doch direkt mit einer neuen Erfahrung, das verbindet noch mehr und schweißt zusammen. (FL)

MerkenMerken